Biographie

SW

1960 geboren in Rüsselsheim

1981-88 Studium der Bildenden Kunst an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz

1986 Förderpreis der August-Müller-Stiftung, Rheinland-Pfalz

1987 Förderstipendium der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

1988 Johannes Gutenberg Stipendium der Stadt Mainz

1989 Burgund-Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz

1989-1991 Studium der Freien Kunst an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Konrad Klapheck

1990 Preis des Kunstvereins Eisenturm, Mainz

1991 Meisterschülerin von Prof. Konrad Klapheck

1992 Preis des Landes Rheinland-Pfalz für Graphik

1990-1997 Lehraufträge für Zeichnung und Malerei an der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz und an der Fachhochschule Wiesbaden

2010 Arbeitsaufenthalt in der Casa Zia Lina, Elba, als Gast der Stiftung Dr. Robert und Lina Thüll-Dürr (Schweiz)

Lebt und arbeitet in Rüsselsheim